Navigation

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsstelle für Bank- und Kapitalmarktrecht veranstaltet Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Rechtsfragen des Bank- und Kapitalmarktrechts. Schwerpunkte liegen hierbei auf dem Gebiet des Bankprivatrechts sowie den zivilrechtlichen Implikationen des Kapitalmarktrechts. Referenten sind vor allen Dingen Vertreter der Rechtspraxis sowie der Rechtswissenschaft.

Ziel der Forschungsstelle sind die Vernetzung sowie der fachliche Austausch aller juristischen Berufsträger, die auf den Gebieten des Bank- und Kapitalmarktrechts tätig sind. Die Teilnehmer der Vortragsveranstaltungen sind überwiegend in der Rechtspraxis, der Rechtswissenschaft, in Banken, Verbänden oder staatlichen Behörden tätig. Zudem erfreuen sich die Vortragsveranstaltungen zunehmenden Interesses aus den Reihen der Studierenden.